Skip to content

Sonntagsfreude

20. Juli 2014

IMG_7651

Gehäkelt hatte ich das letzte Mal in der Primarschule, irgendwann in der Unterstufe – das nehme ich zumindest an, den Erinnerungen daran habe ich keine mehr, nur die sorgfältig aufgehobenen Endprodukte… Ich empfand auch keinen Drang, dies zu ändern, schliesslich verband ich Häkeln immer ein wenig mit Grossmütterchen in ihrem Stübli.

IMG_7655

Alles änderte sich jedoch schlagartig, als die Handarbeitslehrerin in unserer Schule ein Rundmail los schickte. Sie hatte vor, eine Decke für ein Baby zu häkeln und suchte Häkelfreudige, welche sich ihr anschliessen wollten.  Woche für Woche würde sie uns die Anleitung für 10 Reihen schicken, über 12 Wochen lang. Sie schickte zudem einige „Gluschtigmacher“ in Form von Fotos. 10 Reihen in einer Woche mit der Unterstützung einer Handarbeitslehrerin, wenn benötigt?! Das schien machbar, auch für einen Grünling wie mich. Und so meldete ich mich an, wählte die Wolle (reine Merinowolle) und zerbrach mir den Kopf über die Farben…

IMG_7654

Woche für Woche häkelte ich Reihe für Reihe, Muster für Muster. (Hier zum Beispiel.) Ich lernte zuerst den Unterschied zwischen festen Maschen, halben und ganzen Stäbchen kennen. Wagte mich dann an Granny Stripes, Sternchen, Tulpen, Nöppchen, Wellen und noch so manches andere namenlose Muster. Die Decke wuchs und wuchs und mein Häkelfieber steigerte sich täglich. Das war ja ganz einfach und das Ergebnis noch dazu ziemlich hübsch… 😉

IMG_7656

Nun, nach einer kleinen Schaffenspause bin ich heute endlich fertig geworden! Der letzte Faden ist vernäht, meine erste Häkeldecke liegt vor mir. Die Ränder ein wenig krumm, die Reihen nicht überall gleichmaschig, aber erschaffen durch meine Hände. Eine wahre Sonntagsfreude! Eine, die sicher nicht die Letzte dieser Art bleiben wird… 🙂

———

Das Sammeln von Sonntagsfreuden ist eine Idee von Maria. Alle Sonntagsfreudensammlerinnen findet ihr hier.

Advertisements
19 Kommentare leave one →
  1. 20. Juli 2014 22:36

    Boaaaa! Die ist ja toll geworden! Ich glaube, ich hab auch das letzte Mal gehäkelt bevor ich Teenager wurde, *lach*. Wunderschöne Farben und eine Sonntagsfreude, die sicher noch ein bissl anhalten wird.
    Alles Liebe, Martina 🙂

    • 27. Juli 2014 20:16

      Danke! Jedes Mal, wenn meine Blicke darauf fallen, habe ich ein wohliges Gefühl im Bauch… Eine Decke, die quasi auch ohne Hautkontakt wärmt *lach*
      Ganz liebi grüäss, anja

  2. 21. Juli 2014 07:26

    Wow – was für eine tolle Decke!! Da kannst Du stolz auf Dich sein. 🙂

  3. 22. Juli 2014 15:03

    Sooooo wunderschön (so tolle Farben!!!) 🙂
    Häkeln ist für mich irgendwie… naja. Ich bewundere das total, wenn man sogar Muster häkeln kann! Wow!!!!
    Alles Liebe. maria

    • 27. Juli 2014 20:17

      Weisst du, es ist wirklich keine Kunst! Einfacher als Stricken, finde ich! Sicher kein Problem für dich…
      Ganz liebi grüäss, anja

  4. 22. Juli 2014 16:58

    Oh, wie schön! Sei es die Farben wie auch die verschiedenen Muster. Ganz toll, dickes Lob!

    • 27. Juli 2014 20:18

      Danke *rotwerd*
      Ganz liebi grüäss und eine wunderschöne Woche, anja

  5. bora2013 permalink
    27. Juli 2014 01:10

    Ich finde die soooooooooooooo super!!! Aber das weisst du ja längst 😉 Tolle Farben, tolle Arbeit (und du weisst, wie schwer ich selber mich mit Häkeln tue…) Also, nicht aufhören damit, liebe Raniso! Weitermachen. Für jedes deiner Süsse vielleicht eine persönliche Schmusedecke mit Wunschfarben? Oder gleich Kissen und Decke fürs Sofa oder Bett oder… du kannst ja direkt zum 70er Jahre Style wechseln; da hatten sie, glaube ich, Häkeldesigns für so ziemlich alles, vom Vorhang über Badezimmerteppich über Lampenschirme und Klorollendeckchen zum Bikini. Na, wär‘ das nicht was?
    Auf jeden Fall BRAVO!
    liebe Grüsse
    Bora

    • 27. Juli 2014 20:20

      Hihihi, naja also Häkeldecken und Teppiche finde ich super, und ein Häkelbikini finde ich schon anzusehen, aber nicht wirklich wasser- oder anjatauglich. Den Rest finde ich eher, ähm, gewöhnungsbedürftig 😉
      Aber du weisst ja, ich werde weiter machen… 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  6. 6. September 2014 19:47

    Wow Anja du bist grossartig! Nach so langer Häkelpause wieder anfangen und dann gleich so ein grosses Projekt und mit so vielen Mustern! Mein Kompliment!
    Hab mich durch deine Posts durchgelesen, deine Mittlere ist ja süss mit ihren detailierten Erzählungen vom Kindergartenalltag 🙂
    Herzliche Grüsse
    Sarah

    • 7. September 2014 21:52

      Danke *rotwerd*. Es war aber wirklich nicht schwierig, ehrlich! Ganz liebi grüäss, anja

  7. 3. Februar 2015 23:34

    Huhu, ich bin gerade durch Zufall auf deinen Häkelpost gestoßen und bin begeistert. Ich habe in der Geundschule auch das erste und einzige Mal genäht und möchte unbedingt einen Babydecke nähen. Hast du einen Tip, wo ich eine Ableitung herbekomme? Oder darfst du deine evtl. sogar herausgeben? Auf jeden Fall liebe Grüße 🙂

    • 20. Februar 2015 11:15

      Hallo und willkommen auf meinem Blog!
      Es tut mir leid, dass ich erst jetzt schreibe. Habe irgendwie gar keine Benachrichtigung über deinen Kommentar bekommen und im Moment liegt mein Blog eh ein wenig brach…
      Habe gerade entdeckt, dass es die Anleitung zu dieser Decke unter http://schoenstricken.de/2014/06/crochetalong-babydecke-groesser-haekeln/ zu sehen gibt 🙂
      Ist wirklich sehr gut beschrieben und gar nicht so schwer… Viel Spass und ganz liäbi grüäss, anja

  8. 20. Februar 2015 11:19

    Daaanke dir 🙂 Hab jetzt erstmal eine andere angefangen und nehme deine danach dann in Angriff! Lieben Dank und viele Grüße!

    • 22. Februar 2015 21:14

      Na dann, viel Spass beim kreativen Werkeln… 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

  9. Beate Wolff permalink
    29. Dezember 2016 22:05

    Liebe unbekannte Häklerin!
    Ich bin ganz zufällig auf deinen Blog gestoßen, weil ich ein Bild von deiner bunten Häkeldecke im Nrtz gefunden habe. Die hat’s mir angetan!!!
    Hast du vielleicht noch die Anleitung und falls ja, kann ich die haben? Würde mich zu gern dran machen!
    Danke und liebe Grüße, Beate

    • 8. Januar 2017 17:13

      Liebe Beate
      Es tut mir Leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich bin nur noch seltene Besucherin meines eigenen Blogs und hier ging es in den letzten beiden Wochen zudem drunter und drüber…
      Die Decke ist schön, gell?! Und gar nicht schwierig. Schau unter https://raniso.wordpress.com/2015/03/22/sonntagsfreude-32/ habe ich mehr darüber geschreiben.
      Ganz liebi grüässli und danke für deinen Besuch, anja

Trackbacks

  1. Sonntagsfreude | raniso

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: