Skip to content

Keine Sonntagsfreude?!

29. Juni 2014

TerminkollissionEn

                              KREiselgedanken

                         SelbStmitleid

                         GleiChmut

                                Hysterie

                             NÖrgelei

                      SchlaPpheit

                                Fassade

                         SchUldgefühle

                           PaNik

                           AbGrund

.

Ich möchte nichts überspielen, auch nichts übertreiben. Doch mir fehlen die Worte im Moment.

.

Trotz allem sind da immer auch Zuversicht und Freuden. Kleine, täglich gesammelte Dankbarkeitsportionen, sauber notiert in meinem Gnadengabensammelheft (inspiriert durch diesen Blog).

Und die vielleicht grösste Sonntagsfreude überhaupt: Gebet und Frieden, der alles Denken übersteigt…

 

———

Das Sammeln von Sonntagsfreuden ist eine Idee von Maria. Alle Sonntagsfreudensammlerinnen findet ihr hier.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 30. Juni 2014 08:38

    Du Liebe, ich wünsche Dir, dass Du bald zur Ruhe kommen kannst um Deine Batterien wieder voll aufzuladen. Bis dahin dürfen die Worte ruhig fehlen. Fühl Dich umarmt, wenn Du magst. Alles Liebe, Martina 🙂

    • 3. Juli 2014 21:47

      Danke Martina, für die virtuelle Umarmung und deine Worte. Bald bald sind Sommerferien… (Mit diesem Spruch halte ich mich über Wasser *lach*)
      Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: