Skip to content

Unsere fotogenen Wochen

20. September 2013

Am Freitag findet ihr hier regelmässig einige Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils im Verlauf der Woche und staune, was sich daraus entwickelt

——————

Oooops, meine „Unsere Woche“- und „Blick zurück“-Posts gehen im Moment ziemlich unter, dabei gäbe es immer genug zu berichten und zeigen. Ich weiss nicht, ob ich am Format selber etwas ändern werde oder mir die Themen wieder Anfang Woche vorgebe, auch wenn es dann vielleicht gar nicht recht passen will. Und vielleicht nehme ich die Unregelmässigkeiten auch einfach in Kauf… 😉

 

Aus Zeitgründen habe ich mich dieses Mal für viele halbwegs geordnete fotogene Einblicke mit (möglichst) wenigen Worten entschieden:

1a

1b

1c

Spätsommerwärme draussen geniessen mit Freunden auf einer alten Burg in der Nähe, mit Schulkindern im Tobel und auf dem Schiff, mit den eigenen Kindern vor dem Haus.

 

2a

2b

2c

Den Herbstbeginn spüren in Farbe, WärmeKälte und Lichteinfall.

 

3a

3b

3c

3d

Plötzlich mehr Zeit drinnen verbringen, einkuscheln, schmücken, spielen (mit einem alten Holzdomino aus meiner eigenen Kindheit), im Haushalt helfen.

 

4a

4b

4c

4d

Erste Freundschaftsbücher nach Hause bringen, Unterstützung erhalten, Vorbereiten*, Ausführen.

 

Ein Wochenende voller fotogenen Eindrücke wünsche ich euch… 😉

————

*Wundervolle Kunstkarten zum wundervollen Buch „Heute bin ich“ von Mies van Hout, entdeckt über den Blog von Papillionis, auf welchem ich immer sehr viel Inspiration für den Unterricht erhalte…

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 21. September 2013 09:55

    So viele herzerwärmende Bilder: Lesende Kinder (Opa Jan! ist wunderbar), laminierte Kunst-Karten im Memory-Style 😉 , gelungene Meeresbilder und ein Kinderkopf voller Spangen! Das ist Leben! 🙂

    Ein erholsames WE wünscht,
    papillionis

    • 21. September 2013 21:54

      Danke für die lieben Worte! Auch dir ein erholsames Wochenende! Ganz liebi grüäss, anja

  2. Galina permalink
    22. September 2013 21:55

    Hallo das erste Bild gefehlt mir sehr eine schöne Gegend, schöne Bilder habt ihr gemahlt und die Kinder helfen so schön mit .Ganz Liebe Grüße Galina

    • 27. September 2013 23:04

      Ja, die Gegend hier finde ich auch ganz zauberhaft – natürlich gibt es aber auch weniger Zauberhaftes hier, dass zeige ich einfach nicht… 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: