Skip to content

Unsere sinnesreiche Woche

7. Juni 2013

Am Freitag findet ihr hier jede Woche fünf Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils montags und staune, was sich daraus entwickelt

——————

Montag: Frühling“ von Vivaldi hören und mich an den Kunstunterricht von letzter Woche erinnern – Malen, was man hört und fühlt…1

 

Dienstag: Den Geruch von frisch gemähtem Gras in der Luft. Ein Sinneseindruck, der mich immer an unsere Kindheitsferien in den Bergen erinnert. – Diese Woche habe ich das erste Mal den Sommer gerochen…2

Mittwoch: Nun, ich hatte vor, ein neues Rezept mit Quinoa auszuprobieren. Nur leider kam es nicht zu diesem Geschmackserlebnis. Eine üble Migräneattacke macht mir einen dicken Strich durch die Rechnung…3Ich fühlte mich genauso überrumpelt wie unser Graskopf 😉

 

Donnerstag: Genau hinschauen, wie sieht der Frühling aus? – Frühlingsfarben suchen, mischen und passende Namen finden…4

 

Freitag: Die Sonne und den Wind auf der Haut spüren – pures Glück!5

 

Ein Wochenende mit bewussten Sinneseindrücken wünsche ich euch!

 

 

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. 7. Juni 2013 23:18

    Was für ein Zufall, ich hab am letzten Wochenende das erste Mal mit Quinoa gekocht. 😉
    Dein letztes Foto dieser Woche gefällt mir sehr, das erinnert mich ans Mühlviertel (Oberösterreich), wo mein Papa herkommt. Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Martina 🙂

    • 8. Juni 2013 21:04

      Und hat’s euch beiden geschmeckt? Mein Liebster war ganz froh über den Ausfall am Mittwoch…
      Gell, das letzte Foto gefällt mir auch besonders gut! Ist auch eine schöne Gegend!
      Ganz liebi grüäss, anja

  2. 8. Juni 2013 10:29

    Wunderbar, mal abgesehen von der Migräne! Quinoa ist super. Er heißt bei meinen Kindern „der kleine Reis“. Ich nehme aus Eurer Woche das Wort „baumklettergrün“ mit. Genau so grün leuchtet auch alles um einen herum, wenn man bei Sonnenschein in einer Baumkrone sitzt. Herrliche Wortkreation!
    Alles Liebe, Katharina

    • 8. Juni 2013 21:08

      Hmm, eine gute Idde, als kleinen Reis werde ich ihn meinen Kindern verkaufen… 🙂
      Ja, baumklettergrün ist eine wunderbare Wortkreation, gell! Man kann es sich sofort vorstellen… Ich habe es erst nach dem Aufhängen entdeckt.
      Toll war auch „Sonnenbrandrot“… 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

  3. 8. Juni 2013 11:10

    Ich sehe das gemähte Gras hat nicht nur bei mir Erinnerungen geweckt! Deine sinnreiche Woche gefällt mir. Und vielleicht gibt es Quinoa ja nächste Woche. Ich habe schon viele Rezepte mit Quinoa ausprobiert, aber meine Kinder können sich leider nicht so dafür begeistern.
    LiebeGrüssse
    Sarah

    • 8. Juni 2013 21:10

      Mir hat der Fokus auf den Sinneseindrücken grossen Spass gemacht, vielleicht werde ich sie bald wiederholen…
      Ja, Quinoa steht schon auf dem Speisezettel der nächsten Woche. Ich bin gespannt, was meine Kinder dazu sagen werden. 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

Trackbacks

  1. Freitagskunst | raniso

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: