Skip to content

Unsere langbänkige Woche

24. März 2013

Am Freitag Sonntag findet ihr hier jede Woche fünf sieben Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils montags und staune, was sich daraus entwickelt

——————

Ich gebe es frei zu, ich bin eine fleissige To-do-Liste-Schreiberin, nur leider bleibt es häufig beim Schreiben… Die lange Bank ist meine stetige Begleiterin, auch diese Woche.

Montag: Wieder einmal in letzter Minute auf die Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für des Grossen Kindergarten-Zwillingsfreunde gemacht. Dabei entdeckt, dass der städtische Bücherladen jetzt mit einem kleinen Indoorspielplatz ausgestattet ist – wie praktisch!

1

 

Dienstag: Der genaue Ablauf meiner Unterrichtslektionen steht meistens erst am Abend, dieses Mal sogar erst einige Minuten vorher – wie stressig! (Und doch gelungen…) 😉2

 

Mittwoch: Heute endlich aufgerafft und längst Herumstehendes den Liebsten Nervendes am richtigen Ort entsorgt – wie entlastend!

3

 

Donnerstag: Wegen gähnend leerem Schrankfach zum Hosenflicken gezwungen worden – *Grummel*, bin doch so müde!

4

 

Freitag: Kann es sein, dass der Frühling sein langbänkiges Dasein satt hat? Blauer Himmel, mildere Temperaturen, frisch bepflanzte Blumenbeete – wie aufmunternd!IMG_35915

 

Samstag: Schon lange lange fühle ich mich zwischen all unserem Krempel Material ein wenig unwohl. Eine kleine Wohnung bedeutet wenig Platz. Wenig Platz verträgt nur wenig Materielles… So habe ich mich endlich an die Arbeit gemacht und ausgemistet – ein Anfang ist gemacht!

6

 

Sonntag: Endlich diesen Post verfasst, liegt er doch seit Freitag auf der langen Bank… 😉

 

Eine Woche voller Elan wünsche ich euch allen!

___________

Mehr zu meiner langbänkigen Charaktereigenschaft gibt’s auch hier zu lesen…

 

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 24. März 2013 22:00

    Hihi, im Listen schreiben bin ich auch ein großer Meister. Doch damit ist ein erster Schritt gemacht und im Kopf ist wieder Speicherplatz frei. 😉
    Alles Liebe und einen guten Start in die neue Woche, Martina 🙂

    • 29. März 2013 21:44

      Da hast du vollkommen recht. Der wohl einzige Grund, wieso ich Listen schreibe ist die anschliessende Kopfleere 🙂
      Ganz liebi grüäss und gesegnete Osterfeiertage, anja

  2. 25. März 2013 20:51

    ich wünsche auch eine gute Woche, liebe Anja! und solange Du neben dem Listenschreiben auch noch zum Fotografieren kommst, ist ja nicht alles verloren…

    • 29. März 2013 21:45

      Hihi, und ich wünsche dir und deiner Familie gesegnete Osterfeiertage! Ganz liebi grüäss, anja

  3. 27. März 2013 21:37

    Uiii Hosen flicken, das musste ich heute morgen auch noch ganz schnell bevor mein Grosser zur Schule ging,denn die letzten Hosen haben nun auch ein Loch und alle anderen liegen auf der langen Bank, wie du es nennst, und warten auf ihre Flickzeit, die irgendwie nie kommt! Ich kenn das auch mit dem Listen schreiben, endlosen Listen, die irgendwie nie ganz abgearbeitet werden…
    Das Bild mit den Krokussen sieht toll aus, so frühlingshaft! Wahrscheinlich ist bei Euch in der Zwischenzeit auch wieder der Winter/Schnee zurückgekommen … 😦
    Liebe Grüsse
    Sarah
    P.S. vielen Dank für den Tipp mit dem fehlerhaften Link, hab es nun abgeähndert.

    • 29. März 2013 21:46

      Ja, leider wieder Schnee..Schnee..Schnee… 😦 Naja, auch hier wird irgendwann Frühling… Und bei dir ist der drinnen ja schon voll eingezogen!
      Gesegnete Osterfeiertage wünsche ich dir und deiner Familie, liebe Sarah!
      Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: