Skip to content

Ich glaub‘, ich spinne…

20. Dezember 2012

1

Ein eisiger Wind weht. Es regnet Schnee. Die Strassen und Wiesen sind in Kürze bedeckt von „pflotschigem“ Schneematsch. Dunkle, trübe Wolken hängen am Himmel. Grau in Grau. „Äs hudlet!“, wie wir Schweizer sagen.

3 2

Nein, wahrlich kein einladendes Wetter. Die wenigen Menschen, die sich nach draussen wagen, eilen geduckt von Gebäude zu Gebäude. Die Schlaueren nehmen das Auto oder den Bus oder bleiben gleich zu Hause. Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren? Bei diesen unwirtlichen Bedingungen, nein, so was macht niemand…

4

Aber was ist denn das? Wer sitzt den da auf dem Rad, schlittert und schlingert über die Strassen? Tief über den Lenker gebeugt rutscht sie – ja, eindeutig eine sie – über den Schneematsch, die Augen fest zusammen gekniffen, um ohne Schneetropfensplitteraugenschaden davonzukommen. Schwer und nass bleibt die weiss-graue Pampe an der Fahrerin kleben, auf dem Helm, der knalligen Jacke, ja selbst auf dem Fahrrad und auf der Tasche im Körbchen. Die Schuhe und die dunkle Regenhose glänzen vor Nässe. Und was ist das? Bei genauerem Hinhören sind Selbstgespräche unterbrochen von irren Lachern auszumachen.

Plötzlich, völlig durchfroren, biegt sie in eine Seitenstrasse ein und steigt nach einer halben Stunde Fahrt von ihrem ächzenden Elektrovelo. Wie ein nasser Hund nach einem erfrischenden Bad im See schüttelt sie sich, im hohen Bogen klatscht der Schnee auf den Boden. Mit quietschenden Schuhen steigt sie die Treppe hoch, öffnet die Wohnungstüre und huscht ins Bad. Die triefenden Handschuhe fliegen in die Badewanne, der Rest der Kleidung nach und nach hinterher. Pitschnass bis auf die Unterhose steht die junge Frau nun da und schielt unter hysterischem Gegacker in den Spiegel. Ich glaub‘, ich spinne: Das bin ja ich! 😉

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 21. Dezember 2012 14:04

    Du bist nicht alleine. Auch ich bin bei solchem Huddelwetter mit dem E Bike unterwegs.
    Schöne Weihnachten wünsche ich dir
    lieber Gruss
    bettina

    • 26. Dezember 2012 14:02

      Willkommen liebe Bettina! Hihi, nun auf meinem Weg sind mir auch noch ein / zwei andere Spinner entgegen gekommen 😉 ganz liebi grüäss und einen gemütlichen Stephanstag, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: