Skip to content

Unsere putzige Woche

16. November 2012

Am Freitag findet ihr hier jede Woche fünf sechs Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils montags und staune, was sich daraus entwickelt…

——————

Montag: Am Besuchsmorgen beobachten wie der Grosse ein putziges Tierchen „ausstüpfelt“ (und ein wenig stolz sein).

 

Dienstag: Auf wen blicken denn diese petzigen Gestalten hinunter?

Auch so, auf mein putziges Mädel, das sich ausschliesslich porutschend fortbewegt und so auch ein wenig den Boden putzt. Fehlt nur das Staubtuch am Po.

 

Mittwoch: Naja, so geht’s auch… 😉

 

Donnerstag: Seit ich wieder unterrichte, bleibt ziemlich viel liegen hier. Meine Zeit zuhause verbringe ich lieber mit den Kindern als mit Putzen. Vielleicht wäre der popostaubwischende Miniputzteufel doch gar keine so abwegige Idee?!

 

Freitag: Bevor man rausgeht noch schnell den selbstverursachten Dreck wegputzen – oder, es ist Herbst, wenn du in deine Schuhe schlüpfst und häufchenweise getrocknete Erde hinter dir lässt…

 

Ein erholsames putzfreies Wochenende wünsche ich euch!

 

 

Advertisements
12 Kommentare leave one →
  1. 16. November 2012 20:50

    Sei getröstet, auch bei mir gehört Putzen nicht zur oberen Priorität. Und diese Wollmäuse sind gar hinterlistig, grad wenn die Heizsaison beginnt…
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende mit Deinen putzigen Kindern! Martina 🙂

    • 24. November 2012 21:59

      Oh ehrlich gesagt, die Wollmäuse haben mich nicht wirklich lange beschäftigt. Im Moment lässt mich der ganze Staub und Schmutz hier ziemlich kalt. Ich hab besseres zu tun, soll er sich jemand anderes zum Ärgern suchen… 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  2. 17. November 2012 04:06

    Ach deshalb heißt es PUTZige Kinder 😉
    Wir haben hier zwar keinen Porutscher mehr, aber der Rumpelwicht kriecht auch durch alle Ecken und putzt somit auch hinter der Couch und hinter den Schränken 😉
    Ein schönes Wochenende und herzliebe Grüße
    tüftelchen

    • 24. November 2012 21:57

      Willkommen Tüftelchen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar hier! So Miniputzgehilfen sind schon etwas tolles, gell! 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  3. 18. November 2012 08:02

    Argghh…those dust-bunnies!
    Yes, I prefer the Teddy Bear line up too. 🙂

    • 24. November 2012 21:56

      Hihi, I didn’t know that they are called „bunnies“ in english. In german they are dust-miece… 😉

  4. Sybille permalink
    18. November 2012 11:41

    Zu spääät! Ich meine wegen deines Wunsches an uns von wegen „putzfreies Wochenende“. Aber gestern hatte ich einfach richtig Lust aufs Putzen (durch den schönen Sonnenschein durchs Fenster sah man auch den Staub so richtig gut. Und dabei bin ich sogar kurzsichtig…). Das musste ausgenutzt werden, denn so oft kommt diese Art von Lust nicht! 🙂 Schönen Sonntag!

    • 24. November 2012 21:54

      Hehe, beim Schreiben habe ich mir noch gedacht, dass ich mich selber nicht an das putzfreie Wochenende halte, weil es dann oft irgendwie ringer geht… Mit Sonne sowieso 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

  5. 18. November 2012 19:08

    Na, mit deiner kleinen Tochter wird das Putzen ganz überflüssig für dich, ab und zu den Popo abklopfen und schon siehts wieder blitzblank aus bei euch 😉 Wäre praktisch, wenn es so einfach wär, gell. Vorallem um den Esstisch herum könnte man den Staubsauger dauerparken, das kennst du sicher auch 😉
    Liebe putzige Grüsse
    Sarah

    • 24. November 2012 21:53

      Ja wirklich, in der Küche komme ich mir wirklich täglich vor wie Sisyphus 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

  6. 23. November 2012 21:12

    Ich habe gestern an meinem „arbeitsfreien“ Tag das Sofa, das vor anderthalb Jahren beim Einzug im Schlafzimmer gelandet ist, das erste Mal beiseite geschoben…ähem…also vielleicht kann man das Wollelefanten nennen, die da einträchtig mit lang vermissten Pixiebüchern, Socken und Legomännchen lebten…
    (aber der dicke Mupfel-Po paßt leider nicht mehr unters Sofa ;-))

    Liebe Grüße!

    • 24. November 2012 21:50

      Wollelefanten, hihi, ich kann es mir bildlich vorstellen! 😀 Hier ist das Verrücken unseres Sofas auch immer wieder ein riesen Ereignis… 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: