Skip to content

Unsere herbstliche Woche oder Ode an den Herbst

20. Oktober 2012

Am Freitag Samstag findet ihr hier jede Woche fünfzehn Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils montags und staune, was sich daraus entwickelt…

——————

Tja, die Themenwahl machte es mir nicht gerade einfach, die Fotoauswahl auf ein Bild pro Tag einzuschränken. Ich bin deshalb so frei, fusioniere den Post mit dem Jahreszeiten-Post und zeige euch mehr von unserer Woche als üblich… 😉

Montag: Ausblick auf den menschenleeren blättervollen Pausenplatz zwischen den Vorbereitungs-Verschnaufpausen.

Spätnachmittagliche farbige Blickfänge…

…meine ich das nur oder sind die Kondensstreifen der Flugzeuge im Herbst besser zu sehen?! (und wie viele es sind! *schauder*)

 

Dienstag: Mein aktueller Lieblingsbaum – diese Farben!

Raschellauf durch schon abgeschütteltes Laub.

Der gleiche Baum zwei Tage später…

 

Mittwoch: Fussball spielen im Pool – typisch Herbst… 😉

Hm, ob das wohl essbar ist? (Den Überlegungen folgten natürlich Taten…)

 

Donnerstag: Morgens ist jetzt häufig Drinnen-Zeit angesagt – Blick durch den Türspalt, wenn alle drei stundenlang (!!) miteinander spielen

Nachmittags den endlosen Himmel, das Licht…

…und die Farben in der Natur aufsaugen.

 

Freitag: Goldenes Herbstwetter leider nur aus Spitalfenstern am Morgen…

…am Nachmittag dann auch draussen geniessen – mit Entwarnung…

 

Samstag: Frühmorgendlicher Nebel verführt fast alle zum länger (aus)schlafen…

Freude an der herbstlichen Dekoration (ich bin eine Meisterin im Hochzeitsdeko-Abstauben…) und Vorfreude auf die abendliche Kürbissuppe 🙂

 

Weiterhin ein wunderschönes herbstliches Wochenende euch allen!

 

————-

Beim nochmaligen Korrekturlesen des Posts musste ich schmunzeln. Wie friedlich diese Woche unter dem Herbst-Motto doch erscheint. Genauso gut hätte ich aber „unsere turbulente Woche“ wählen können, die reflektierte Grundstimmung wäre vollkommen anders und doch auch richtig gewesen. Wir hatten einen langanhaltenden Wasserschaden in der Küche, Krankheit und daraus resultierende Arzt- und Spitalbesuche, schlaflose Nächte, geplatzte und trotz widrigen Umständen durchgeführte Verabredungen und eher gescheiterte Unterrichtsvorbereitungen (wer sucht sich schon eine turbulente Woche für so was aus?!) Zum Glück wusste ich am Montag noch nichts von alledem und so gestaltet sich unsere Woche für euch ganz friedvoll…

(Und so schlimm, kann’s nicht gewesen sein, denkt ihr zu recht – schliesslich hatte ich trotzdem Zeit zum Fotografieren…) 😉

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. 20. Oktober 2012 20:52

    Wunderschöne Herbstfotos hast Du gemacht! Hab schmunzeln müssen beim letzten Absatz, denn mir ist es schon öfter passiert, dass ich beim Korrekturlesen dann den Titel geändert hab. 😉
    Ich hoffe, Ihr seid jetzt alle wieder wohlauf und könnt ein schönes Herbstwochenende genießen. Alles Liebe, Martina 🙂

    • 26. Oktober 2012 21:58

      Ja gell! Die Posts werden häufig ganz anders, als erwartet und da „leidet“ der Titel dann darunter 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  2. 20. Oktober 2012 21:57

    Die Fotos sind so schön!!!!!!!!! Diesmal keine Handy-Fotos, rate ich mal 😉 Nein im Ernst; ich finde sie grossartig. Ganz besonders liebe ich ja das allererste, das mit dem schönen Fenster und der netten Aussicht (kannst du bestimmt gut gebrauchen nach einer anstrengendern Lektion…) Aber ich denke, am besten gefällt dir wohl das, wo deine drei (?!!!) so schön zusammen spielen. Die Fröhlichkeit und Innigkeit dieser Geschwister-Runde ist direkt spürbar… Herrlich!
    Vielen, vielen Dank auch dir, für deine mail und deine Comments! Ich habe mich mal ordentlich ausgeheult und Muffins gefuttert und beim alten Hichcock-Film (keine Bange, war eher eine Romanze als ein echter Thriller) auch mal das ganze Hof-Such-Drama vergessen können… Manchmal muss ich mich einfach total absacken lassen, damit ich wieder auf die Beine komme 😉 Aber jetzt fühle ich mich wieder bei denLebenden. Und such weiter. Auch wieder näher bei dir 😉 Wobei wir dann bald schon wieder im günstigen Nachbars-Kanton suchen müssten, den du und ich ja beide nicht so sehr schätzen… Falls du was finden solltest; nur melden. Dann machen wir zwei dann tatsächlich noch eine Schafs-Farm auf, was meinst du? Passen tät’s ja in deine Bilder-Reihe: Schafe im Nebel oder Schafe unter bunten Herbst-Laub-Bäumen, beides durch und durch herbstlich. Bis morn!
    Bora

    • 26. Oktober 2012 21:55

      Danke, die Fotos gefallen mir selber auch sehr und sie sind tatsächlich mit dem Handy gemacht!
      Ja, meine drei spielen jetzt schon oft alle drei zusammen. So toll, so richtig zum verlieben… ❤
      Ich bin froh, hast du den ersten Frust ein wenig verdaut. Näher bei uns wäre toll! Hihi, eine Schaf-Farm, wieso nicht?! Ich denke in letzter Zeit auch ab und zu über einen kleinen Hof mit einigen Tieren nach, hätte heute beim Spaziergang das passende Wunschobjekt schon gefunden, leider schon besetzt und sicher unbezahlbar 😀
      Ganz liebi grüäss, anja

  3. 20. Oktober 2012 22:00

    Oh, noch was; Spital???? Ich bin geschockt! Musst du mri alles morn erzählen, ja? Die Fotos sind ja auch wirklich heimtückisch harmonisch und den letzten Abschnitt verpasst man leicht, weil man sich so herrlich in diese friedliche Herbst-Idylle hineinefallen lassen möchte…
    Ich hoffe, es geht euch (wieder) gut!?
    Bora

  4. 21. Oktober 2012 10:34

    Es kommt wohl immer auf den Blickwinkel an, ob etwas harmonisch oder turbulent gewesen ist… 😉 Ich wünsche gute Besserung und dass eine entspannte, aber ebenso schöne Herbstwoche folgt. Alles Liebe, Katharina

    • 26. Oktober 2012 22:05

      Ja, das empfinde ich auch so – der Blickwinkel ist so entscheidend. Und manchmal ist es auch ganz wichtig, den Blickwinkel ganz bewusst zu richten… Ganz liebi grüäss, anja

  5. Sybille permalink
    22. Oktober 2012 12:53

    So schöne Herbststimmungsbilder! Ich wünsche dir auch, dass diese Woche weniger turbulent wird, Spitalsbesuch klingt ja nicht so schön, hoffe es war nix Arges.

    • 26. Oktober 2012 22:08

      Weniger turbulent, eindeutig. Nix Arges, zum Glück! 🙂 Ganz liebi grüäss, anja

  6. 24. Oktober 2012 11:26

    Welch wunderbare Bilder!!!! Nur das mit dem Gülleanhänger ist ein bisschen… naja (bei uns fährt nämlich der Nachbar gerade auf den Feldern mit so einem Teil und ich muss die ganze Wäsche, die ich – faul wie ich bin – die ganze Nacht über hatte hängen lassen, wieder reinholen und waschen. Als hätte ich nicht sonst schon genug Wäsche *ärger*).
    Du – wie geht es dir? Euch? Spital klingt jetzt wirklich nicht so schön wie die wunderbaren farbintensiven Bilder!!!!
    Alles Liebe. maria

    • 26. Oktober 2012 22:12

      Hihi, hab dir ja schon geschrieben, dass der Gülleanhänger ganz sauber Trinkwasser spendet… 😉 Aber das mit der Wäsche ist schon sehr ärgerlich *iiikk*!
      Uns gehts allen wieder gut, die Mittlere hat sich gut erholt 🙂 Ganz liebi grüäss, anja

  7. 24. Oktober 2012 15:19

    Vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog! Deine Bilder sind wunderschön geworden! Vorallem deine diversen Bäume und Himmelsbilder haben es mir sehr angetan. Die Mütze, welcher dein Grosser trägt, ist süss und wie er so durch das sonnendurchflutete Laub geht, sieht er aus wie ein kleines Zwerglein! Habe gestern auch solche „Zwergenfotos“ von meinem Sohn gemacht draussen. Poolfussball im Herbst, das wär doch eine neue Sportart 😉 Hoffe euch geht es wieder/bald wieder besser, solche Spitalbesuche sind immer nervenzehrend ob es nun um einem selbst oder manchmal noch schlimmer im Zusammenhang mit den Kindern ist.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    • 26. Oktober 2012 22:20

      Ja, die Mütze gefällt mir auch sehr sehr! Meine Schwester hat uns alle mit solchen Mützen ausgestattet 🙂 Poolfussball, werde ich gleich einmal für die Olymipischen Spiele anmelden… 😉
      Ganz liebi grüäss, anja

  8. 25. Oktober 2012 20:07

    ein prächtiger Herbstregenbogen, Deine Bilderserie! Ich hoffe, Ihr seid alle wieder fit und noch herzlichen Glückwunsch zum Eulenerraten! ganz liebe Grüsse!

    • 26. Oktober 2012 22:18

      Alle wieder ganz gesund, danke 🙂 Euch schöne Ferien wünsche ich! Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: