Skip to content

Solche Tage…

15. August 2012

Es gibt sie auch hier, solche Tage, welche schon frühmorgens weder Gold noch Silber im Mund haben. Unausgeschlafen und mit Kopfschmerzen reagiere ich barsch und gereizt auf jede Bitte der Kinder, auf zu viel Lärm aus ihren Mündern, scheine sie damit aber nur noch mehr zu animieren.

An solchen Tagen verwandle ich mich nach und nach in eine Hexenmutter. In meinem Kopf ertönt zwar leise beschwörend „Du übertreibst doch völlig! Angestachelt durch deine Launen, benehmen sie sich so. Sie meinen es nicht böse!“ in der Endlosschlaufe, doch ich schaffe es, das Kopfstimmchen mit lautem Geschimpfe zu übertönen.

An solchen Abenden, wenn die Kinderchen dann schlafend im Bett liegen,  überfällt mich das schlechte Gewissen. Ich schleiche auf Zehenspitzen ins Zimmer und streiche meinen Lieben übers Haar. Morgen ist ein neuer Tag, nicht wahr!?

.

.

.

Irgendwie scheint hier die Anzahl solcher Tage proportional zur Temperaturkurve zu steigen. Ich glaube fast, mein persönlicher Siedepunkt liegt bei höchstens 27° Celsius.

.

.

.

Heute waren es um die 30°…

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 15. August 2012 22:33

    Ojeee, da ist es immer fein, wenn der Tag vorbei ist, einmal drüberschlafen tut allen gut.
    Ich kenne diese Endlosschleife auch bei mir (welche Mutter ist nicht manchmal ein bissl Hexe?), doch sie ist nicht temperaturabhängig. 😉
    Alles Liebe und morgen wieder einen Tag voll Gold und Silber, Martina 🙂

    • 17. August 2012 21:22

      Der Tag darauf war wirklich besser, es hat am Vormittag geregnet… 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  2. 16. August 2012 22:13

    Weißt Du, wie oft ich vom schlechtem Gewissen getrieben, abends an die Betten schleiche, meinem friedlich schlummernden Nachwuchs über den Kopf streichele und nicht fassen kann, wie ich diesen kleinen Engelchen (die mich noch eine Stunde vorher zur Weißglut getrieben haben…) je böse sein konnte und das ganze (Besser)wissen über Geduld und Spiegelung von Stimmungen auf mich einstürzt?
    Ja, morgen ist ein sonniger…äh, kühler ;-)… neuer Tag (und die kleinen Engelchen sind zum Glück nicht nachtragend…)

    • 17. August 2012 21:21

      Es ist wirklich ein Glück, dass sie nicht nachtragend sind! Und ich bin immer wieder froh, dass es nicht nur mir so geht… Heute war ein heisser, aber guter Tag 🙂 Ganz liebi grüäss, anja

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: