Skip to content

Blick zurück: Juli 2012

31. Juli 2012

Ein kurzer Blick zurück am Ende jedes Monats, um dann mit neuer Energie in den nächsten zu starten.

—————–

Themen des Monats

Abschliessen und Loslassen – Letzte  Male Waldspielgruppe für den Grossen, letztes Mal am sehr geschätzten,  alten Arbeitsort  und im -team. Freude und Traurigkeit nahe beieinander…

Vorbereiten – Den Grossen auf die Kindergartenzeit (er möchte bis dahin seinen Namen schreiben können, beispielsweise…) und mich auf den teilzeitigen Wiedereinstieg an einem neuem Arbeitsort. Jeder neue Anfang fällt mir ein wenig schwer und nach fast einem ¾Jahr Pause fehlt auch ein wenig die Motivation für das freizeitfressende abendliche Abarbeiten Erledigen der endlos erscheinende Liste der Vorbereitungs- und Planungsarbeiten. Und dabei habe ich das Glück, meinen Traumberuf auszuüben!

Familienplanung – Träume, Sehnsüchte, Realitäten…

Ferienzeit – Urlaub, seit längerer Zeit wieder einmal und zum ersten Mal zu fünft im Ausland.

 

 Bücher des Monats

Rotraut Susanne Berners Wimmelbücher – Die Kinder und wir Eltern lieben sie! Für jede Jahreszeit (und für die Nacht) gibt es ein Buch mit denselben Schauplätzen und Figuren. Es ist spannend, die Entwicklung und Geschichten Seite für Seite und Buch zu Buch mit zu verfolgen und die diversen Figuren und ihre Charakter kennen zu lernen, ganz ohne Worte. Beinahe jedes Mal entdeckt jemand von uns wieder ein Detail oder verfolgt einen Neuen der unzähligen Geschichtenstränge. Die wirklich allerbesten Wimmelbücher die ich kenne! (Und ich gebe freimütig zu, mir die Bücher ab und an auch ohne die Kinder zu Gemüte zu ziehen… ;-))

 

Musik des Monats

Teitur Lassen – Neu entdeckt, gleich geliebt und (wie in solchen Fällen bei mir üblich) gleich 100mal nacheinander das Album „Let the Dog Drive Home“ angehört.

 

Lieblingsbilder des Monats

 

Auf in den August mit alten Traditionen und vielen Neuanfängen!

 

 

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 31. Juli 2012 22:07

    Bis jetzt hab ich still mitgelesen, doch nun möcht ich einfach einmal sagen, dass es sehr fein ist, bei Dir zu lesen, und so ein Monatsrückblick hält auch ein bissl dazu an, auf die eigenen vergangenen Wochen zu blicken. Die Wimmel-Bücher stehen bei meiner Kleinen auch ganz hoch im Kurs, und ich musste schmunzeln und fühlte mich ertappt, denn ich sitz auch manchmal alleine da um weitere Details zu suchen und zu finden. Und deine Lieblingsbilder find ich spitze! Alles Liebe, Martina 🙂

    • 31. Juli 2012 23:56

      Willkommen Martina! Ich freue mich sehr über deine Worte! Ich war auch schon einmal kurz auf deinem Frischlingsblog 😉
      Ja, der Rückblick finde ich sehr wertvoll für mich – noch einmal erinnern, was alles ablief, ordnen und abschliessen…
      Hihi, schön, dass ich nicht die einzig kindische Wimmelbüchlerin hier bin… 😉 Ganz liebi grüäss, anja

  2. Sybille permalink
    1. August 2012 08:29

    Ich lieeeeeebe die Wimmelbücher! (hab sie leider nicht selbst, nur beim kleinen Sohn einer Freundin bewundert). Hach, würde ja selbst gern mal eins machen… wer weiß? 🙂

    • 2. August 2012 00:11

      Ein Wimmelbuch von dir, das wäre was! Ich wäre deine erste Abnehmerin, gell!? 😉

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: