Skip to content

Unsere wässerige Woche

29. Juni 2012

Am Freitag findet ihr hier jede Woche fünf Bilder zu unserer Woche – als thematische Zusammenfassung sozusagen. Das Thema dafür wähle ich jeweils montags und staune, was sich daraus entwickelt…

——————

Montag: Regenwetter (siehe hier)

 

Dienstag:  Waldspielgruppe – bis zum Bauch im Bach gestanden/gelegen?!

 

Mittwoch: Auf dem öffentlichen Spielplatz in den Swimmingpool gefallen…

 

Donnerstag: Badeplausch vor dem Haus

 

Freitag:

Hmmmm, hier ist eure Phantasie gefragt… Stellt euch einen ersten Besuch in unserer Seebadi vor… oder nass geschwitzte Haare… oder diverse ausgekippte Wassergläser… oder kühles prickelndes Wasser in dürstenden Kehlen…

Ja, ehrlich, das gab es heute alles. Nur leider war die Kamera nie am passenden Ort und wenn doch, vergassen wir vor lauter Lebensgenuss das Fotografieren…

 

 

Ein erquickendes Wochenende wünsche ich euch!

 

 

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 30. Juni 2012 09:57

    Deine Kleine ist echt in den Pool gefallen?!!! Aber nicht ins tiefe Wasser, oder???? Da sträuben sich mir grad die Nackenhaare: Kind2 ist schon zweimal ins Tiefe geplumpst und musste gerettet werden… Wasser und Nichtschwimmer finde ich immer so gefährlich- und bin immer wie auf Nadeln, wenn die Kinder an flachen Becken spielen (ausser sie tragen gleich profilaktisch Flügeli).
    Das mit der Kamera, die nicht da ist wo ich bin, kenne ich: Ich mache auch gerade so schrecklich wenig Bilder- sogar wenn die Kamera in Griffweite wäre 😉 Manchmal soll es wohl nicht sein,oder?
    bis morn!
    Bora

    • 1. Juli 2012 22:12

      Ja, meine tollpatschige Mittlere ist tatsächlich in den Pool gefallen, mit Kleidern und Schuhen und allem. Das Wasser geht mir dort bis zu den Oberschenkeln! Nur einen kurzen Blick weg meinerseits und ein bisschen Ungehorsam ihrerseits genügte.. 😦 Sie schaffte es zum Glück selber aufzustehen und so kamen wir alle mit einem Schreck davon… Ganz liebi grüäss, anja

  2. 30. Juni 2012 23:15

    Gute Idee, auch ein bisschen was unserer Phantasie zu überlassen… ich geh mir jetzt also ein bisschen Euren Freitag ausmalen… im Bett. Gute Nacht und einen schönen Sonntag!

Trackbacks

  1. Sechster Blick von Zwölf | raniso

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: