Skip to content

Der heutige Tag

11. April 2012

Heute früh aufgestanden und trotz Regenwetter in die Stadt gereist, wo wir meine SchülerInnen besuchten. Ich gebe zu, ein wenig Wehmut war da. Ich werde sie bis zu ihrem Übertritt in die Oberstufe nicht mehr unterrichten – habe unbezahlten Urlaub. Wie es danach für mich weitergeht ist nach wie vor ungewiss…

Nach einem belebten Morgen in der Stadt gegessen und uns frühnachmittags vom Liebsten abholen lassen.

 

 

Osternestchen geplündert.

 

 

Intensiv gebaut und gespielt.

 

 

Neues Globi-Hörspiel gehört und dazu das Buch angeguckt bzw. gespielt.

 

 

Nach dem Abendessen Papa verabschiedet und ausnahmsweise zwei Maulwurf-Geschichtchen geguckt.

 

 

Freie Minuten für Unerledigtes genutzt. (Postkarte auf  Bild 1 von swig)

 

 

Jetzt sind alle drei im Bett und ich hätte endlich Zeit den Berg an Pendenzen abzubauen.

 

Zur Auswahl stünden: Dankeskärtchen schreiben, Fotoalben füllen, die persönlichen Kinder-Bücher nachtragen, Löcher stopfen oder gemütliche Lektüre…

 

 

Entschieden habe ich mich für süsses Nichtstun und frühes zu Bett gehen. Es war ein intensiver Tag…

——-

Dieser Post ist inspiriert durch die „Tag in Bildern“- Posts von TatiiTalentlos.

 

 

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 11. April 2012 21:55

    Recht hast Du! (und ich fühle mich äusserst geehrt, in Deinem Tagesablauf vorgekommen zu sein!) liebe Grüsse und eine gute Nacht wünsch ich Euch!

  2. 12. April 2012 17:03

    Welch voller Tag! Ich glaub, ich würd da auch nur ins Bett fallen 🙂
    Alles LIebe. maria

  3. 14. April 2012 17:31

    Guter Entscheid! Im MOment nehm ich mir das auch immer zu Herzen; schlafen gehen, wenn der Körper „STOP!“ ruft- was zur Folge hat, dass ich seit ca. 7 Monaten jedes mal mit meinem Mädchen zu Bett gehe und Ich-Zeit abends ein Fremdwort geworden ist… Allerdings müssen wir Mamas unsere Kräfte sparen, gerade auch die körperlichen, denn der Körper ist es, der uns trägt- und unsere Babys stillt! Ich frage mich auch gerade, wie ich das noch hinkriegen soll, wenn bei all dem Tohuwabohu eines stinknormalen tages noch ein Baby an mir hängt… Aber du schaffst es, also werde ich es auch schaffen, oder?
    Du, ich freu mich ja, dass da „mein“ Buch bei dir liegt! Ich hoffe, du magst es genauso wie ich! Ich werd noch einen kleinen Post darüner bringen demnächst (hab schon nachgefragt bei Naturkinder wegen dem Bilder-Fotografier-Copyright und so…), weil ich echt begeistert bin von der Ausstrahlung, die dieses an sich schlichte Buch auf mich hat!
    Aber nun noch kurz zu dir: Du, also das finde ich echt bewundernswert, wie du sogar noch Kinderalben klebst!!! Ich hab damit aufgehört als Kind 1 so an die 2.5 Jahre alt war *giggel* Aber ich finde das auch okay irgendwie, denn so richtig gepackt hat mich das Fotoalben-Babytagebuchschreiben sowieso nie… Jetzt setzte ich Prioritäten und mache vor allem das, was ich echt mag… Aber für deine Kidner ist das schon ein Schatz, so ein Büchlein später! Super!
    Bis morn!!!
    Bora

    • 14. April 2012 20:55

      Du hast es schon dreimal geschafft! Natürlich wird es auch dieses Mal gehen und dich glücklich machen, auch wenn es nicht immer einfach ist…
      Bis jetzt bin ich nur zum Durchblättern des Buches gekommen. Das dafür mehrmals… Die Fotos sind sooo schön!
      Für mich sind meine eigenen Fotoalben und das Babytagebuch ein echter Schatz. Das möchte ich gerne weitergeben. Aber es braucht dazu auch viel Energie und Disziplin und es geht von meiner eh schon knappen kreativen Zeit weg – wobei, kreativ ist ja auch das, nicht wahr!? 😉
      Ganz liebi grüäss und hoffentlich bis morgen, der Grosse kränkelt :-/

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: