Skip to content

Aller Anfang ist schwer…

12. März 2012

Da ist er also – mein eigener Blog. Ein seltsames und unsicheres Gefühl ist das. Und ich weiss gar nicht recht, wie ich beginnen soll.

Vor zwei Jahren hatte ich noch keine Ahnung, was ein Blog genau ist. Bis ich entdeckte, dass es in meinem Bekanntenkreis eine Bloggerin gab: die liebe Frau Kirschkernzeit. Ich entdeckte ihren wunderbaren Blog und nach und nach wurde ich Leserin immer mehr und mehr Blogs. Eine völlig neue Welt öffnete sich mir da. Ich tauchte ein in die Alltagsschnipsel, kreativen Schübe, Höhenflüge und schwierigen Zeiten anderer, wirklich toller Frauen und in mir wuchs langsam der Wunsch, nicht mehr „nur“ das Leben anderer zu kommentieren, sondern selber zu teilen. Tja, und da bin ich!

Ich, das ist eine bald 26-jährige Schweizerin, seit beinahe 6 Jahren verliebt in ihren wundervollen Ehemann und Mama von drei natürlich ebenfalls wundervollen Kindern. Hier soll es Einblicke in meinen Alltag mit seinen Höhen und Tiefen geben, in welcher Form wird sich noch zeigen. Inspiration hatte ich in diesen fast zwei Jahren des Passiv-Bloggens genügend 😉

Was ich mir vom Bloggen verspreche, hat Soulemama hier in passende Worte gefasst- gefunden bei Ka.

War gar nicht so schwer, das Anfangen…

Advertisements
18 Kommentare leave one →
  1. 13. März 2012 06:24

    Na, das ist ja eine Freude! Danke für deinen link!!!!!!
    Ich wünsch dir ganz viel Freude am Bloggen – ich freu mich sehr, dass du dabei bist 🙂
    Alles Liebe. maria

    • 13. März 2012 22:06

      Vielen Dank, Maria, und herzlich Willkommen bei mir! Ich muss sagen, ich bin doch auch ganz kribbelig, wegen meinem Blog. Auch wenn es sich noch ein wenig seltsam anfühlt 😉 Ganz liebi Grüäss, anja

  2. 13. März 2012 08:04

    Ooh da bist Du ja! Ich freue mich, wirklich!

    Ich wünsche Dir einen guten Start und viel Freude mit dem Bloggen. Mir hat es viele neue Perspektiven eröffnet und ich habe ganz viele tolle Frauen dadurch kennengelernt – Dich zum Beispiel.

    • 13. März 2012 22:05

      Oh *rotwerd*. Ich freue mich auch, jetzt einen eigenen Blog zu haben und vor allem auch, dich zu kennen 🙂 Ganz liebi Grüäss, anja

  3. 13. März 2012 08:14

    Herzlich Willkommen und viel Freude damit! Endlich kann ich Dir Gegenbesuche abstatten. Liebe Grüsse und bis bald!

    • 13. März 2012 22:01

      Danke! Schön, dass du vorbeischaust! Ganz liebi Grüäss, anja

  4. 13. März 2012 08:14

    Liebe Anja,

    ich freu‘ mich, dich hier zu treffen. Zwei der Blogs, die du liest, lese ich auch. Deine Kommentare mochte ich immer – ich werde auf jeden Fall auch regelmäßig bei dir vorbeischauen! 🙂 Was bedeutet der Name „raniso“?

    Die Anfangsüberwindung beim Bloggen kenne ich gut: Vor fast einem Jahr habe ich schon mal mit einem eigenen eigenen Blog gestartet, eben aus dem Wunsch, nicht mehr nur Blogleserin zu sein, sondern auch meine eigenen Gedanken zu teilen. Dann ist lange Zeit nichts passiert. Aber vor ein paar Tagen habe ich beschlossen, weiterzumachen (http://wortklauberin.blogspot.com/). Mein Thema sind erst mal Bücher, Leseorte, schöne Sätze, „poetische“ Momente des Alltags. Aber wie ich mich kenne, wird es dabei nicht bleiben…:-) Vielleicht hast du ja Lust, mal bei mir vorbeizuschauen..?

    Viele Grüße in die Schweiz!
    Teresa

    • 13. März 2012 21:59

      Liebe Teresa
      Herzlich Willkommen! Schön, dass du hier bist – ich freue mich so sehr über jeden Leser. Ich werde sicher auch einmal auf deinem Blog vorbeischauen.
      Ja, ich hatte als „nur“ Blogleserin immer das Gefühl, am Leben anderer teilzunehmen, ohne etwas zurückzugeben. Ich bin zuversichtlich, dass ich das jetzt ändern kann 😉
      Raniso setzt sich aus den Anfangsbuchstaben meiner drei Kinder zusammen 🙂
      Ganz liebi Grüäss, anja

  5. 13. März 2012 14:23

    Oh, Anja… Ich wünsch dir, dass es so wundervoll hier weitergeht wie es angefangen hat! Schön hast du es gemacht- und der Anfang klingt schon so wunderbar!
    Alles Liebe
    Bora

    • 13. März 2012 22:00

      Das hoffe ich auch *grins*. Schön, dass du da bist!
      Ganz liebi Grüäss, anja

  6. grauehaare permalink
    13. März 2012 14:57

    herzlich willkommen und viele schöne schreibmomente wünsche ich dir!

    grüsse aus der schweiz

    christina

    • 13. März 2012 22:00

      Vielen Dank für die Wünsche und das Vorbeischauen! Ich freue mich sehr!
      Ganz liebi Grüäss, anja

  7. 25. März 2012 08:39

    Hallo, bin gerade vom Kreativberg hier herüber gehüpft, und fühlte mich gleich „fast wie zu Hause“ – bin auch auf Vigilance von WordPress, selbes Design :))
    Viel Freude und bis bald mal wieder!
    Grüße aus Südtirol,
    Sybille

  8. 27. März 2012 15:29

    ach schön!:) Viel Freude am bloggen und eine schöne lehrreiche Zeit!;)
    Lg JenMuna

    • 27. März 2012 22:27

      Danke 🙂 Und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich war schon einige Male auf deinem, deine Häkelkunst etc. still bewundernd…
      Ganz liebi grüäss, anja

  9. Marion permalink
    1. April 2012 17:15

    Ich bin gerade über Umwege in deinem Blog gelandet. Bisher kannte ich fast nur Lehrer/innen/blogs und stelle nun mit großer Freude fest, wie gut es tut, „private“ zu lesen. Ich habe gerne bei dir gelesen – so richtig zum Wohlfühlen. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und Gute und weiterhin viel Freude beim Schreiben. Ich schaue bestimmt öfter vorbei.
    Herzliche Grüße aus Niedersachsen
    Marion

    • 1. April 2012 23:17

      Liebe Marion, willkommen auf meinem Blog. Schön hast du hierher gefunden und noch schöner, hinterlässt du hier einen Kommentar. Ich freue mich, dass du dich hier wohlfühlst!
      Ganz liebi grüäss, anja

Trackbacks

  1. Verdächtig « raniso

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar... :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: